REGULATIVE TIEFENENTSPANNUNG (RTE-Methode)

Die RTE-Methode nach Peter Cubasch  -  Ausbildung zur/zum Entspannungstrainer'In                                                                                                 

Nichts entspannt und entstresst schneller, tiefgreifender und nachhaltiger als Gähnen und Dehnen. Doch wie kommt man zu einem genüsslichen Dehnen oder herzhaften Gähnen, das meist mit Langeweile, Müdigkeit und schlechtem Benehmen in Verbindung gebracht und das vielen Menschen schon früh abgewöhnt wird?                                                                                                              

Die RTE-Methode ist ein sinnlich belebendes und heiteres Training zur Tiefenentspannung. Sie ist neurophysiologisch fundiert und wirkt positiv regulierend auf diverse Stammhirnfunktionen. In ihrem Mittelpunkt stehen die natürlichen Vorgänge des Atmens, Gähnens und Dehnens. Die Methode hat spannungsreduzierende, schmerzlindernde und Trauma-integrierende Wirkung und führt binnen kürzester Zeit zu entspanntem Wohlbefinden. Sie kommt bei Stress und Burnout-Symptomatik, Bluthochdruck, Migräne, Herzangst, Atemproblemen oder Covid-Folgen sowie bei Rücken- und Schulterschmerzen, Zähneknirschen, Scham, Depressionen und psychosomatischen Erkrankungen erfolgreich zur Anwendung. Von großem Wert ist sie auch als Stimm- und Atemtraining (beispielweise für Bläser oder Sänger*Innen). Ihre Anwendungsfelder liegen in therapeutischen, pädagogischen und künstlerischen Bereichen.

 

Begründer der RTE-Methode ist der Universitätslehrer und Buch-Autor Peter Cubasch. Er entwickelte das Training auf der Grundlage seiner jahrzehntelang Erfahrung und Forschungstätigkeit als Sportwissenschaftler, Musik- und Bewegungspädagoge, Lehrtherapeut für Musik-, Leib- und Psychotherapeut sowie als Lachyoga-Ausbilder, Ayurveda-Yoga Lehrer und Atemtherapeut.

 

Ausbildung in geblockter Form:                                                                                                                       

Termin: 3.-8.Juni 2023  (Beginn: 10.00, Ende 12.30)                                                                                         

Ort:  Bad Dürrnberg (Sbg)                                                                                                                                    Kosten: € 1.100, -  (incl. 2 Gähnbücher, Gähn-CD und Zertifikat) 

 

Ausbildung in zwei 4-tägigen Blocks und vier Online Terminen                                                                         

Ort: Luxemburg                                                                                                                                                  Termine:  26.-29.1. und 23.-26.2.2023                        

Kosten: € 1.200 ,- (incl. 2 Gähnbücher, Gähn-CD und Zertifikat)

 

Anmeldung: HIER.         

Informationen: Tel.: +43 676 347 8558 oder Mail: peter@cubasch.com