Atem-Reihe: "Die Kunst des Atmens - Annäherungen"

Die Atem-Reihe ist eine Folge von 6 Kursen mit verschiedenen Schwerpunkten aus der Atem- und Körperarbeit. Die Teilnahme daran bedeutet eine wirkungsvolle Unterstützung für den Erhalt des Wohlbefindens und der Gesundheit. Sie steht allen am Atem Interessenten offen. Besonders empfohlen wird sie (als Weiterbildung) jenen Personen, die in der Gesundheitsvorsorge, Pädagogik, Therapie und an psychosozialen Brennpunkten tätig sind und Atem- und Körperarbeit in ihre Tätigkeit und ihr Leben integrieren wollen.

 


ENTSPANNEN – ERHOLEN – ENERGIE TANKEN                         (16.-18.3.2018)
Atem und Rekreation   (Fr - So; € 140,-)
Manche Anforderungen des Alltags - berufliche wie private - können dazu führen, dass wir außer Atem kommen, dass uns die Luft wegbleibt und dass wir uns fühlen, wie im Hamsterrad. Dies geschieht, wenn wir zeitextendiertem Stress ausgesetzt sind und das Gefühl für´s "rechte Maß" verloren gegangen ist. Es ist wichtig, Stress und Überforderungen, die nicht selten in Burnout und Depressionen enden, rechtzeitig zu erkennen und entgegen zu wirken. Der Atem ist dabei das Mittel der Wahl, denn er ordnet und schenkt Gelassenheit. Er hilft dabei, gut für die eigene Gesundheit zu sorgen und die Lebenskraft und -zeit sinnvoll und maßvoll einzuteilen.

 

ATMEN. ATMUNG. ATEM                                                             (13.-15.4.2018) Den Atem erfahren und "verstehen"   (Fr - So; € 140,-)     

Richtig atmen lernen, die Atmung besser verstehen, den Atem erleben – dies schenkt Ihnen belebende Erfahrungen und wertvolle Erkenntnisse. Atmend stärken wir unsere Bewusstheit und unser Bewusstsein und begegnen uns selbst. Dann können wir uns in schwierigen Situationen auf unseren Atem verlassen. Dazu muss ich nichts können und nichts leisten. Mein Atem ist richtig. Mein Sein genügt!


SICH (WIEDER-)VERLIEBEN … IN´S LEBEN                             (27.4.-1.5.2018)
S i n n l i c h e  Atemtage  (Fr - Di; € 260,-)
Sinne sind Fenster zur Welt (nach außen) und zu mir selbst (nach innen). Mit dem Atem lassen sie sich öffnen. Offen und durchlässig beginne ich (wieder) zu staunen - über die Schönheit der Natur, über den Sinn der Sinne, über das Wunder des Lebens - und über mich selbst. So lebe ich achtsam, sinn-voll und engagiert.

 

ATEM und STIMME                                                                     (10.-13.5.2018)

Stimme und Lebensfreude befreien   (Do - So; € 260,-) 

Atemarbeit und Stimmschulung ergänzen einander optimal. Beide wirken entspannend und belebend. Wenn das Vertrauen in die eigene Stimme wächst, steigern sich auch das Selbstbewusstein, die Sicherheit im Auftreten und die Lebensfreude. Ein durch und durch heiteres Seminar, bei dem eventuell vorhandene "Stimmängste" rasch "über Bord geworfen" werden können!

 

ATEM und HOFFNUNG                                                                       (31.5.-3.6.2018)

E r m u t i g e n d e  Atemtage   (Do - So; € 260,-)                                           Sorgen, Krankheiten, Krisen und zahlreiche Herausforderungen des Lebens machen uns manchmal eng und ängstlich. Dann verlieren wir die Verbindung zu unserem Atem und der Überblick und die Zuversicht schwinden. Aber gerade in schwierigen Zeiten kann sich der Atem als sicherer Begleiter und sanfter Verwandler erweisen! Achtsam atmend schöpfen wir neue Lebenskraft und lernen - wo es notwendig ist - das Unveränderbare anzunehmen. Neue Hoffnung erwächst, wenn wir uns unserem Atem zuwenden. „Vielleicht ist Belastendes da. Es darf sein. Aber der Atem darf wichtiger werden.“ (PC)

 

ATEM, KLANG und STILLE                                                                (6.-8.7.2018)
B e s i n n l i c h e   Atemtage  (Fr - So; € 140,-)

„Die größten Ereignisse – das sind nicht unsre lautesten, sondern unsre stillsten Stunden.“

(Friedrich Nitzsche)

In der Stille tritt der Atem hervor.

Die Schwingung des Atems bewegt.

Auf den Flügeln des Atems ertönt meine Stimme.

Im Lauschen auf die Stille öffnet sich mein Herz. (PC)

 

 

HINWEISE:

Die Seminare sollten nach Möglichkeit als komplette Reihe gebucht werden. Sie erhalten dann eine Ermäßigung von 20% und zahlen € 1.000 statt 1.200. Nach Maßgabe freier Plätze können auch einzelne Seminare belegt werden. (Teilnehmerzahl: 12)

 


Termine Orte Details Leitung
16.-18.3.2018 (Beginn) Salzburg    Peter Cubasch