Regenerationstage - Die guten Kräfte erneuern

Oft kommt in unserer hektischen Zeit das gesunde Schwingen von Tun und Lassen aus dem Gleichgewicht. In der Folge verlieren wir das Empfinden für das „rechte Maß“ und der Bezug zum eigenen Atem geht dabei verloren.

Wenn dieser einseitig gelebte Pol der Aktivität längere Zeit andauert, kann sich die Spannung in den Muskeln erhöhen, ein lästiger Schmerz entstehen, der Schlaf sich verweigern, Erschöpfung spürbar werden und die eigene Zuversicht schwinden.

Der Atem gibt uns zuallererst die Empfindung für das Wesentliche zurück. Er steht im Widerspruch zur Getriebenheit unserer Zeit, verbindet uns wieder mit unserem Rhythmus und lässt uns in weiterer Folge wieder Lebendigkeit, Kreativität und Wohlbefinden spüren.

In den Regenerationstagen erfahren Sie tiefe und nachhaltige Entspannung und Erholung. Mit Hilfe von zahlreichen alltagstauglichen Übungen lassen Sie Ihren Atem zu einem sicheren „Begleiter“ werden, stärken Ihre Gesundheit und verbessern nachhaltig Ihre Lebensqualität.

Leitung: Peter Holzer, Klinischer und Gesundheitspsychologe
  oder
  Peter Cubasch, Atemlehrer und Psychotherapeut
 

Termin Ort   Leitung
3. April 2017 Vorau (Stmk), Gemeindeamt Riegersberg Details Peter Holzer
19. - 21. Mai 2017 Wenigzell (Stmk), Mein Hotel Fast Details Peter Holzer