Atemtage - Erholung durch Zeit und Selbstzuwendung

Atemtage sind Auszeiten von den Belastungen und der Routine des Alltags. Sie bieten – in schöner Umgebung und an ruhigen Orten - die Möglichkeit zur Entspannung und zum Energie tanken. Sich im Atem üben bedeutet, innere Kraftquellen finden und ins Fließen bringen. Dabei verwandeln sich Erschöpfung, Sorgen und Schmerzen in Energie und Lebensfreude. Die Tage (von 3- bis 7-tägiger Dauer) helfen dabei, sich wieder gut zu spüren und gesund zu bleiben.

Zur Teilnahme an den Atemtagen sind keine speziellen Atemerfahrungen erforderlich. Es werden auch keine  Atemtechniken vermittelt. Vielmehr ist der Atem selbst Inhalt, Weg und Ziel achtsamer Übungspraxis und liebevoller Selbstzuwendung. Atemtage sind für Personen jeden Alters geeignet.

 Leitung: Peter Cubasch, Atemlehrer und Psychotherapeut
  oder
  Peter Holzer, Klinischer und Gesundheitspsychologe

Termin Ort Details Leitung
5. - 7. Januar 2018

Bad Dürrnberg

Details Peter Cubasch
2. - 4. Febraur 2018

Bad Dürrnberg

Atem*Raum (Fest) Peter Cubasch
18. - 22. Mai 2018

Burghausen

Details Peter Cubasch