ATEM und ACHTSAMKEIT (Weiterbildung ab 2018 kompakt)

Die Atem und Achtsamkeitstherapie (AAT) ist eine pädagogisch-therapeutische Methode ganzheitlicher Körperarbeit, die gleichermaßen der Gesundheitsförderung, der Erlebnisaktivierung und der Persönlichkeitsentfaltung dient. Sie integriert Grundlagen, Inhalte und Methoden aus der Atemtherapie, der Integrativen Therapie sowie aus verschiedenen kreativitäts- und sensibilitätsfördernden  Methoden. Im Mittelpunkt steht die Achtsamkeit für den eigenen Atem. Die  vielfältigen Inhalte der AAT sind:

 

Atem, Entspannung und Achtsamkeit 

Atem, Sinn und Sinne

Atem, Stimme und Ausdruck

Atem und (Selbst-) Berührung

 

Zur Anwendung kommt die Methode in der Gesundheitspflege und Rehabilitation sowie in therapeutischen, pflegerischen, (sozial- und heil-)pädagogischen  sowie meditativen Bereichen. Dementsprechend wendet sich die Fortbildung vorwiegend (aber nicht ausschließlich) an Personen, die in diesen Bereichen tätig sind.

 

 Leitung:  Peter Cubasch, Atemlehrer und Psychotherapeut


Termin (Beginn)                                                           Ort (Gruppe)

                                      

24. - 30. August 2018                           Details            Berlin

Herbst 2018                                           Details            Salzburg

Herbst 2018                                           Details            Wien